Mittwoch, 28. Dezember 2016

Paris, Brüssel, Nizza, Berlin... Die Rolle von "Ereignissen mit sehr hohen Opferzahlen" bei der Errichtung eines Polizeistaats

Von Prof. Michel Chossudovsky
Übersetzt von wunderhaft


[Anm. d.Übers.: Ich halte diesen Beitrag für äußerst wichtig, da sein Inhalt uns alle direkt betrifft. Nehmt Euch, Leser und Kollegen, bitte genügend Zeit zum Lesen und überfliegt ihn nicht nur. Bitte verbreitet, verlinkt oder veröffentlicht ihn, mit deutlichem Verweis auf die Quelle und diese Übersetzung, auf Euren eigenen Seiten.]


 26. Dezember 2016, Global Research
Anmerkung des Autors:
Dieser, zuerst im Februar 2004 bei Global Research erschienene, Artikel untersucht die Beziehung zwischen Terroranschlägen (mit dem tragischen Verlust von Menschenleben) und die Transformation westlicher Nationen in Polizeistaaten. Er ist, da er die Rolle von "Ereignissen mit sehr hohen Opferzahlen" beleuchtet, von besonderer Bedeutung für das Verständnis der Terroranschläge in Paris (November 2015), Brüssel (März 2016), und Berlin (Dezember 2916).

Sonntag, 25. Dezember 2016

"Neusprech" und das falsche Spiel des Mainstream Journalismus

Von Julian Rose
Übersetzt von wunderhaft



24. Dezember 2016, Global Research
Wir sehen uns derzeit mit einer schockierenden Tatsache konfroniert: Der professionelle Journalismus, und ich spreche vom Mainstream Medien Journalismus, ist auf eine giftige Ebene von gedruckter und ausgestrahlter Desinformation herabgestiegen. Man kann sich nun buchstäblich darauf verlassen, daß alles, was über irgendein politisch relevantes Thema gesagt wird,von Regierungen und Propagandaunternehmen sorgfältig vorgkaut worden ist.

Freitag, 23. Dezember 2016

"Einer der Täter sprach akzentfreies Deutsch"

Wer diesen Polizeibericht liest, stellt sich nicht grundlos die Frage, ob die Pressesprecher der POLIZEI in Oberhausen angewiesen werden die Leser solch unglaubwürdiger Meldungen nach Strich und Faden hinters Licht zu führen.

Terroranschlag in Berlin: Israels einzige Option?

Von GPD / Gastbeitrag von Sajjad Shaukat
Übersetzt von wunderhaft


[Anm d. Übers.: Bei diesem Beitrag handelt es sich um die Übersetzung einer meines Erachtens interessanten, tieferen Analyse der gegenwärtigen geopolitischen Situation und ihrer Strukturen. Die Zeit zum Lesen beträgt ca. 20 - 30 Minuten.]




20. Dezember 2016, Veterans Today
Als am Montagabend, dem 19. Dezember 2016, ein LKW in einen Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin in einen Weihnachtsmarkt raste, wurden mindestens 12 Menschen getötet und 50 verletzt. Die Berliner Polizei sagte am nächsten Tag, daß die Ermittler annehmen, daß es sich dabei um einen, von dem Fahrer vermutlich vorsätzlich verübten Terroranschlag gehandelt hat.

Dienstag, 20. Dezember 2016

Kurzmeldung: Propagandisten der "Theorie der Flachen Erde" dulden keine Kritik

Nachdem wunderhaft bereits im vergangenen Jahr vom anonymen Gott der Proleten und Seitenbetreiber der in Uruguay beheimateten Video- und Unterhaltungsplattform, politaia.org, PROLETHEUS, der Account, wegen kritischer Fragen zu der von ihm in verschiedenen Foren massiv beworbenen, vorsätzlich irreführenden "Theorie der Flachen Erde" unerwartet entzogen worden ist, hat sich nun auch der ebenfalls anonyme Betreiber der auch in Uruguay ansässigen Sensationsvideo-Plattform, Terraherz, mit in Nürnberg befindlichem Anrufbeantworter und Faxgerät, Allecksander Armwurst Aleksander Armbrust, alias Alexander Incognito, entschlossen rational argumentierende Kritiker dieser von ihm ebenfalls massiv beworbenen, völlig absurden Ideologie, wie mich, von der Diskussion auszuschließen und mir die Möglichkeit zu kommentieren unangekündigt entzogen.

Montag, 19. Dezember 2016

Saul Alinskys Regeln für Radikale

Von Tom White
Übersetzt von wunderhaft


[Anm. d. Übers.: Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Kern von Saul Alinskys Werk, "Rules for Radicals" (Regeln für Radikale) und stammt aus dem Jahr 2014. Wichtig zu wissen ist, daß die hier vorgestellten Regeln nicht nur für Obama galten, sondern von sämtlichen politischen Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Stiftungen, Wohlfahrtsverbänden und von vielen gemeinnützigen Vereinen, nicht nur in Deutschland, angewendet werden. Diese Strategien beabsichtigen die Gesellschaft in eine sozialistische Diktatur zu verwandeln, wovon wir die Anfänge bereits seit vielen Jahren, in vielen Bereichen und mit wachsendem Tempo erleben.

Alinsky hatte sein Buch in dessen Vorwort Satan gewidmet:

"Vergessen wir nicht dem allerersten Radikalen zumindest stille Anerkennung zu zollen: In all unseren Legenden, Mythologien und in der Geschichte, (und wer weiß schon, wo die Mythologie aufhört und die Geschichte beginnt – oder was was ist), war der erste, der Menschheit bekannte, Radikale, der gegen das Establishment rebelliert hat und das so erfolgreich, daß er immerhin sein eigenes Königreich gewann – Luzifer."
Nehmen Sie sich sich die Zeit zum Lesen und vergleichen Sie den Inhalt mit dem Geschwätz der zahllosen Floskel-Drescher aus Parteien und selbsternannten Organisationen der so genannten "Zivilgesellschaft".

Wer selbst hierzu recherchieren möchte, gebe den Begriff "community organizing" und die von ihm gewünschte Organisation in eine Suchmaschine ein .]


Was Konservative über Obamas Plan des fundamentalen Wandels in Amerika wissen müssen


Als Sie zum ersten Mal von Obamas Plan der fundamentalen Verwandlung Amerikas gehört haben, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt "in was"? Nun, die Antwort ist, wie viele spekuliert haben: In einen Sozialstaat. Sozialismus. Und jeder, der das sagte, wurde von jenen, die ihn planen in die Tat umzusetzen, verspottet und verhöhnt. (siehe Regel 5 im 2. Abschnitt)

In weniger (eher etwas mehr / Anm. d. Übers.) als 5 Minuten werden Sie den Plan der Progressiven und ihre Strategien verstehen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit zum Lesen, weisen Sie oft darauf hin und und erzählen Sie anderen davon.

Sonntag, 18. Dezember 2016

NATO-Offiziere in Aleppo festgenommen: Die deutschen "Qualitätsmedien" schweigen

Wie Voltairenet zeitntah meldete, wurden am 16. Dezember NATO-Offiziere von syrischen Spezialeinheiten in Aleppo festgenommen. Die einzigen Nachrichtenplattformen, die bisher in deutscher Sprache über derzeit durchgesickerte mögliche Einzelheiten berichtet haben, sind RT, und SOUTH FRONT.

Samstag, 17. Dezember 2016

POL-OB: Geschädigte identifizieren Sexualstraftäter

[Anm: Möglicherweise freuen sich die Mitglieder der Ratsfraktion der Partei DIE LINKE in Oberhausen und deren Basis darüber, daß schon wieder 4 Nazi-F***en in Oberhausen kulturell bereichert worden sind und darüber, daß es sich bei den so "Beglückten" nicht um ihre eigenen Frauen oder Töchter gehandelt hat.

Es ist alles so schön bunt hier!]

In vier Fällen fahndeten die Ermittler vom KK11 nach einem Täter, der in zwei Fällen ein Fahrrad mit weißem Rahmen mitgeführt hatte. Jetzt richten sich die Ermittlungen gegen einen 24jährigen Syrer. Die geschädigten Frauen hatten den Mann identifiziert.

Das Versagen der Geheimdienste, 13. Dezember 2016

Von Gordon Duff, Herausgeber von Veterans Today
Übersetzt von wunderhaft



Hier wurde der Leichnam John von Wheeler III. abgekippt ... als Beispiel

13. Dezember 2016, Veterans Today
Vor etwa einer Woche, hat die Washington Post, mit dem Zitat einer Front-Gruppe der ADL, versucht Veterans Today (VT) mit Rußland und einem Rudel mehrheitlich israelisch kontrollierter Blogs und Foren, wie InfoWars und CounterPunch, zu verknüpfen.

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Sechsundzwanzig Dinge über den Islamischen Staat und (ISIS-ISIL-DAESH), die Obama Ihnen verschweigt

Von Prof. Michel Chossudovsky
Übersetzt von wunderhaft


Erstveröffentlichung im November 2014, Global Research
Die jüngsten Entwicklungen bestätigen, was bereits bekannt und dokumentiert ist: Washington steckt hinter dem Islamischen Staat (ISIS-ISIL-Daesh) und zur selben Zeit hinter den moderaten Al Qaida Terroristen, welche die Obama-Administration als Teil der angeblichen Kampagne gegen den Islamischen Staat (ISIS) unterstützt. Und sie erwarten von uns zu glauben, daß sie dem Krieg gegen die Terroristen verpflichtet seien.

Montag, 12. Dezember 2016

Pizzagate: Podesta, Kinderschänder und Clintons internationaler Kinderhändlerring enttarnt

Von Joachim Hagopian
Übersetzt von wunderhaft


 [Anm: Dieser wichtige Beitrag beschäftigt sich ausführlich mit dem so genannten "Pizzagate-Skandal". Seiner Länge wegen (7640 Wörter) wird empfohlen ihn als Office-Dokument zu speichern und sich für Lektüre genügend Zeit zu nehmen. Das Studium sämtlicher angegebener Links ist zwar zeitaufwendig jedoch äußerst aufschlußreich. Bitte empfehlen Sie diesen Beitrag weiter, verlinken ihn oder veröffentlichen ihn mit einem deutlichen Verweis auf die Originalquelle und die der Übersetzung auf Ihren eigenen Seiten.]


Verwende finanzielle und sexuelle Bestechlichkeit zur Erhaltung der Kontrolle über Menschen, die sich bereits in hochrangigen Positionen der zahlreichen Ebenen der gesamten Regierung und anderer relevanter Bereiche befinden. Wenn eine einflußreiche Person über die Lügen, den Betrug und die Verlockungen der Illuminati gestürzt ist, müssen sie durch den Einsatz von politischer und anderen Formen der Erpressung, Drohungen mit ihrem finanziellem Ruin, öffentlicher Bloßstellung, physischer Gewalt und selbst mit ihrem Tod oder dem ihrer Angehörigen hörig gehalten werden.
Adam Weishaupt, Gründer der Illuminati


1. Dezember 2016, American Empire Exposed
Im Februar 2015 schrieb ich einen Artikel für Veterans Today über die über die unzweifelhafte Verbindung von Macht und Kindesmißbrauch* (Link zur deutschen Übersetzung / Anm. d. Übers.), als die vermutlichen Pädophilen, Bill Clinton und der Jurist Alan Dershowitz mit heruntergelassenen Hosen als regelmäßige Fluggäste in den Flugdokumenten des Lolita Express ihres Kumpels, dem registrierten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein, auftauchten. Dies überschnitt sich, durch die Beteiligung von Prinz Andrew, mit der bekannten Verbindung zum englischen Königshaus. Da ich den größten Teil meiner fünfundzwanzigjährigen Tätigkeit, als zugelassener Therapeut und Kliniker in Los Angeles, mit der Arbeit mit kindlichen und Erwachsenen Opfern sexueller Traumata und Gewalt verbracht habe, betrachte ich Pädophilie (hier wird auch Begriff "Kindesmißbrauch" anstatt "Pädophilie" verwendet, da er mir an manchen Stellen angebrachter erscheint / Anm. d. Übers.) als pathologisch mentale Störung und internationales Verbreichen der schlimmsten Form und sah mich vor zweieinhalb Jahren gezwungen über Menschenhandel zu schreiben. Seine Tentakeln breiteten sich wie Krebsgeschwüre bis in alle Ecken des Planeten aus, wo die Sklaverei heute weiter verbreitet ist, als jemals zuvor in der aufgezeichneten Geschichte der Menschheit. Und Pizzagate, ein Skandal der nicht einfach verschwinden wird, zwingt uns derzeit, wie niemals zuvor, uns diesem abdominalen Übel zu widmen.

Montag, 5. Dezember 2016

Angela Merkels milde Diktatur

By Michael Werbowski
Übersetzt von wunderhaft


5. Dezember, Global Research
Die Mainstream-Medien stellen die deutsche Kanzlerin als Hüterin der freiheitlich demokratischen Werte des Westens dar.

Die Europäer sollen glauben, daß die deutsche Regierungschefin auf den Wegen von Philosophen der Aufklärung, wie Thomas Paine, Jefferson oder ihrem Landsmann Wilhelm Humboldt, wandelt. Und sie setzt bestimmt nicht die Tradition der Tyrannei ehemaliger ostdeutscher Herrscher, wie Walter Ulbricht oder Erich Honecker, fort. Oder etwa doch?

Prosa: EIN STÜCKCHEN PIZZA

Von Joachim Hagopian
Übersetzt von wunderhaft


[Anm: Die nächste Übersetzung ist ein längerer, aufschlußreicher Artikel über den so genannte "Pizzagate-Skandal" und wird erst in einigen Tagen erscheinen.]

4. Dezember 2016, American Empire Exposed
Mein Bruder, Jon, reich an poetischen Worten, schrieb Folgendes, nachdem er meinen letzten Artikel über Pizzagate gelesen hat...

Generalverdacht – warum eigentlich nicht?

Von Archi W. Bechlenberg


Ich bin ein älterer, manchmal etwas strubbeliger Mann. Mal angenommen, ich wüsste mit meiner freien Zeit nichts Besseres anzufangen, als spazieren zu gehen. Und ich würde mich zwecks einer kleinen Ruhepause in einem Park auf eine Bank setzen, vielleicht zufällig dort, wo ein Sandkasten und ein Klettergerüst und eine Rutsche stehen. Ich würde den Kindern beim Spielen zusehen und vielleicht einmal einen Ball, der bis zu mir rollte, zurückwerfen und dabei irgend etwas Nettes zu den Spielenden sagen. Wie lange würde es wohl dauern, bis die ersten Erziehungsberechtigten mich misstrauisch beäugen und ihren Kindern etwas zuflüstern und dann etwas früher gehen, als eigentlich geplant? Und angenommen, ich käme immer mal wieder dorthin, um meinen Kniescheiben eine kleine Erholung gönnen - wie lange würde es wohl dauern, bis die Polizei auftaucht und mich freundlich, aber bestimmt nach meinen Papieren fragt und wissen möchte, was ich denn immer in der Nähe von Kindern mache und ob ich mich nicht woanders hinsetzen könne; es gebe Beschwerden über meine Anwesenheit.

Bitte hier weiterlesen...

Freitag, 2. Dezember 2016

Video: Der Alte Ungeist Der Rebellion | 1.12.2016

Von ClusterVisionMach2


[Anm: Das empfehlenswerte, knapp 80-minütige Video zeigt in den ersten 12 Minuten Bilder der nach Donald Trumps Wahl von der Demokratischen Partei initiierten Ausschreitungen in den VSA. Danach wird es wirklich interessant. Klaus Jaeger gibt viele Hinweise zu zur pathokratisch/satanistischen Struktur der westlichen Gesellschaften sowie zu deren oft linken und kirchlichen Akteuren und Profiteuren in vermeintlich wohltätigen NGOs, auch und besonders in Deutschland.]




Veröffentlicht am 01.12.2016
US Demokraten planen Aufruhr. Lerne den luziferischen Lehrer der rebellischen Linken kennen: Saul Alinsky, den Lehrer von Hillary, Barack u. zahllosen deutschen "Linken" u. Amtskirchen-Christen.

Human Rights Watch übersetzt Flugblatt der syrischen Regierung an die Rebellen in Aleppo absichtlich falsch

Von Prof. As'ad AbuKhalil
Übersetzt von wunderhaft


1. Dezember 2016, Global Research
Rami Jarrah (der in den Mainstream-Medien als überregionale Autorität zitiert wird) hat neben dem arabischsprachigen Flugblatt, das von syrischen Regierungstruppen abgeworfen wurde, auch die weit verbreitete englische Übersetzung von Human Rights Watch veröffentlicht.

Ich will Ihnen meine Übersetzung des arabischsprachigen Originals zur Verfügung stellen. Entscheiden Sie selbst, wie glaubwürdig die Übersetzung von Human Rights Watch ist. [Außerdem haben sie den Text der Botschaft gekürzt]

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Falsche katholische Gruppierungen und die E-Mails über den "Katholischen Frühling"

Von Anne Herndershott
Übersetzt von wunderhaft


Nun ist nicht mehr zu leugnen, daß  Catholics in Alliance for the Common Good und Catholics United über Jahre an der Unterminierung und Manipulation der katholischen Führung gearbeitet haben

John Podesta lächelt am 27. April 2014 bei einem Treffen mit Papst Franziskus nach der Heiligsprechung der Päpste, Johannes XXIII und Johannes Paul II im St. Peters Dom im Vatikan (CNS Photo, Paul Haring)

13. Oktober 2016, THE CATHOLIC WORLD REPORT
Von 2007 an haben orthodox katholische Autoren, wie, ich dutzende Artikel geschrieben, um die Finanzierung und Heuchelei zweier falscher katholischer Gruppierungen aufzudecken: Die von George Soros finanzierten Catholics in Alliance for the Common Good (Katholische Allianz für das Gemeinwohl) sowie Catholic United (Vereinigte Katholiken). (Sehen sie bspw. hier und hier und hier.) Nun gibt es, durch die Veröffentlichung der durchgesickerten E-Mails des langjährigen Mitarbeiters der Demokratischen Partei und derzeitigen Wahlkampfleiters von Hillary Clinton, John Podesta, die Bestätigung, daß Podesta den Aufstieg dieser progressiven Gruppen persönlich unterstützt hat, um die katholische Kirche, bei dem Versuch eine liberale Revolte gegen Bischöfe der Vereinigten Staaten (VS) zu initiieren, zu infiltrieren.