Freitag, 31. Juli 2015

Paul Craig Roberts: 'Washington will Rußlands Unterwerfung erzwingen'

von Sputnik
übersetzt von wunderhaft 


29. Juli 2015
Im Gegensatz zur russischen Regierung, die auf Diplomatie vertraut, vertraut Washington auf Zwang und beabsichtigt offensichtlich Rußlands Unterwerfung zu erzwingen, wie Dr. Paul Craig Roberts feststellte.

Donnerstag, 30. Juli 2015

Stoppt die Abschlachtung der Grindwale!

von Sea Sheperd Deutschland

ACHTUNG! GRAUSAME BILDER! Massenabschlachtung von Grindwalen auf den Färöer-Inseln. Crewmitglieder verhaftet.
Am 23. Juli 2015 wurden ca. 250 Grindwale an den Tötungsstränden der Färöer-Inseln abgeschlachtet. Die Abschlachtungen - bekannt unter dem färöischen Begriff 'Grindadráp' - erfolgten mit zwei separaten Treibjagden, die an den Tötungsstränden von Bøur und Tórshavn endeten, und diesen Tag zu blutigsten Tag dieses Jahres auf der Inselgruppe machte.
Drei Sea Shepherd-Crewmitglieder festgenommen; zwei weitere inhaftiert. Weiteren Crewmitgliedern drohen Anklagen wegen versuchter Rettung von Walen. Weitere Informationen auf: http://www.sea-shepherd.de/



Sonntag, 26. Juli 2015

Der "Multi Kultur Report"

Nachdem in jüngster Zeit mittlerweile sogar die Polizeigewerkschaft und presstituierte Mainstream-Medien vor "NO GO AREAS" im Ruhrgebiet warnen, möchte ich darauf hinweisen, daß solche Stadtteile, die von ausländischen Familienclans und Jugendgangs kontrolliert werden, schon seit vielen Jahren und nicht nur im Ruhrgebiet existieren.

Donnerstag, 23. Juli 2015

Geschichtsfälschung zu Gunsten der Tagesordnung - Paul Craig Roberts

von Paul Craig Roberts
übersetzt von wunderhaft 

21. Juli 2015
In einem Artikel von 13. April ( http://www.paulcraigroberts.org/2015/04/13/power-lies/ ) verwendete ich den sogenannten Bürgerkrieg und die Mythen, mit denen Historiker diesen Krieg belastet haben um zu zeigen wie Geschichte zugunsten politischer Agendas gefälscht wird. Ich habe verdeutlicht, daß es ein Sezessionskrieg war und kein Bürgerkrieg, da der Süden nicht um die Kontrolle der Regierung in Washington kämpfte. Hinsichtlich der Sklaverei beweisen alle Erklärungen von Lincoln, daß er weder für die Schwarzen noch gegen die Sklaverei war. Dennoch wurde er zu einen Bürgerkriegshelden gemacht, und der Angriffskrieg der Nordstaaten, deren Absicht, wie Lincoln immer wieder betonte, darin bestand "die Union zu erhalten" (das Imperium), in einen Befreiungskrieg für die Sklaven verwandelt.

Montag, 20. Juli 2015

Videomitschrift - Die Stillegung von Fukushima Daiichi: Folgen sie dem Geld

von Arnie Gunderson / via Fairwinds Energy Education
übersetzt von wunderhaft



16 Juli 2015
Hallo, ich bin Arnie Gunderson von Fairewinds Energy Education.
Jede Woche erhalten wir E-mails und Anrufe mit Fragen wie diesen:
  • Sind die Kernschmelzen in Fukushima Daiichi vorbei? 
  • Sind die Probleme gelöst worden?
  • Müssen wir uns weiterhin Sorgen machen?

Freitag, 17. Juli 2015

Die Globalisten rasen dem 3. Weltkrieg entgegen, bevor die amerikanischen Sheeple aufwachen

von Joachim Hagopian
übersetzt  von wunderhaft


7. Juli 2015
Wenn sie meinen, daß die Globalisten nun Vollgas geben, liegen sie absolut richtig! Die rapide Beschleunigung in Richtung der Eine-Welt-Regierung bringt die Menscheheit auf einen schicksalhaften Kollisionskurs mit Armageddon. Betrachten sie nur den Verlauf der Geschehnisse dieses Jahres, dessen knapp zweite Hälfte noch vor uns liegt. Das Charlie Hebdo Attentat im Januar geschah kurz nachdem Frankreich erwog einen souveränen Palästinensischen Staat anzuerkennen. Charlie Hebdo war eine Vergeltung unter falscher Flagge, welche das Tempo der Richtung in  die Unterdrückung durch eine orwellsche Tyrannei und einen drakonischen Polizeistaat nur beschleunigte und zwar nicht bloß in Frankreich, sondern weltweit.

Donnerstag, 16. Juli 2015

Die verlorene Chance in Griechenland - Paul Craig Roberts

von Paul Craig Roberts
übersetzt von wunderhaft


15. Juli 2015
Syriza hat der Gelegenheit der Rettung Griechenlands durch einen Austritt aus der EU den Rücken gekehrt. Die Kosten dieses Versagens reichen weit über die griechische Politik wie auch der Wirtschaft des Landes hinaus. Syrizas Versagen bedroht die Souveränität der EU-Mitgliedstaaten ebenso wie deren Sozialsysteme. Weit wichtiger, eine Gelegenheit, den 3. Weltkrieg durch die Entflechtung aus der NATO zu verhindern, ist verworfen worden.

Samstag, 4. Juli 2015

Pentagon veröffentlicht "2015 Strategy", eine Blaupause für die Weltherrschaft

von Mike Whittney
übersetzt von wunderhaft


3. Juli 2015
Am Mittwoch veröffentlichte das Pentagon seine 2015 Military Strategy, eine 24-seitige Blaupause über die Weltherrschaft durch militärische Gewalt. Während die Sprache des Berichtes feiner und weniger hetzerisch ist als in ähnlichen Dokumenten aus der Vergangenheit, bleibt der Entschluß, US-Interessen durch den einseitigen Einsatz äußerster Gewalt zu verfolgen, der Eckstein der neuen Strategie. Leser werden nicht einen Hinweis auf Gewissensbisse wegen der gewaltigen Zerstörung und den Verlust von Leben finden, welche die Vereinigten Staaten in Ländern verursacht haben, die nicht den Hauch einer Bedrohung für die Nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten dargestellt haben. Statt dessen spiegelt der Bericht die stählerne Entschlossenheit seiner Autoren und Bestandteile der Elite, um das Gemetzel und den Aderlaß fortzusetzen, bis alle potentiellen Rivalen getötet oder beseitigt worden sind, bis zu jener Zeit, in der Washington davon überzeugt ist, daß seine Kontrolle über die Hebel der globalen Macht nicht in Frage gestellt werden kann.

Donnerstag, 2. Juli 2015

Vladimir Putin über Frankreich und Europa: "Die NATO-Mitgliedstaaten haben ihre Souveränität aufgegeben"

von Sayed Hasan
übersetzt von wunderhaft


27. Juni 2015
"Wie sie wissen, ist die moderne Welt, besonders die westliche Welt, hochgradig monopolisiert und viele Länder des Westens haben, ob sie das hören wollen oder nicht, freiwillig einen beachtlichen Teil ihrer Souveränität aufgegeben. Zum Teil ist dies das Resultat der Blockpolitik. Gelegentlich ist es sehr schwierig für uns sich mit ihnen in geopolitischen Fragen zu einigen. Es ist schwer mit Leuten eine Einigung zu erzielen, die, aus Angst von den Amerikanern abgehört zu werden, selbst zu Hause flüstern. Das ist kein Witz oder eine Redewendung."
(Vladimir Putin)