Donnerstag, 31. Dezember 2015

Türkei: Ein krimineller Staat, ein NATO-Staat - Eric Draitser

von Eric Draitser / via NEO
übersetzt von wunderhaft


24. Dezember 2015
Derzeit wird sogar in den Mainstream-Medien offen über die Tatsache diskutiert, daß die Türkei tief in das Schüren und die Unterstützung des Krieges gegen Syrien verstrickt ist, dessen Endziel der Sturz der syrischen Regierung und ihr Austausch durch einen, Präsident Erdogan und der Muslimbruderschaft genehmen, willfährigen Stellvertreter ist. Das dies keine "Verschwörungstheorie" mehr ist, sondern einer Verschwörungstatsache, bestätigt meine Analysen der vergangenen vier Jahre, rückt sie doch auch die schändliche Rolle eines NATO-Mitglieds, das einen brutalen und blutigen Krieg für seine eigenen Interessen schürt, in den Vordergrund.

Dienstag, 29. Dezember 2015

Warum der 3. Weltkrieg absehbar ist - Paul Craig Roberts

von Paul Craig Roberts
übersetzt von wunderhaft


28. Dezember 2015
Der Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991 gebar eine gefährliche amerikanische Ideologie, die sich Neokonservatismus nennt. Die Sowjetunion diente als Hindernis für das unilaterale Handeln der Vereinigten Staaten. Mit der Beseitigung dieses Hindernisses für Washington erklärten die Neokonservativen ihre Agenda der Weltherrschaft durch die Vereinigten Staaten. Amerika war nun die "alleinige Supermacht", die "einzige Macht", die überall auf der Welt ohne Einschränkung handeln konnte.

Freitag, 25. Dezember 2015

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Fröhliche Festtage!

Allen interessierten Lesern, Freunden und Unterstützern des Blogs wünsche ich zum Ausklang dieses turbulenten Jahres fröhliche, erholsame und friedvolle Festtage.

"Popular Science" warnt vor dem "Wetter als Waffe"

von Dane Wigington
übersetzt von wunderhaft 


pic45


17. Dezember 2015
Kürzlich erstand ich zwei außergewöhnliche Exemplare von "Polpular Science" vom Juni 1958. Vor fast 60 Jahren wurde der Dialog über Wetterkriege offener als heute geführt.

Montag, 21. Dezember 2015

Prädikat "wertlos": Verschwendet die Bundesagentur für Arbeit Steuergelder in Millionenhöhe für anforderungslose Sprachkurse?

Als am 24. Oktober 2015 der ehemals umfangreiche und differenzierte § 421 SGB III über die Förderung der Teilnahme an Sprachkursen geändert wurde, hatte die Bundesagentur für Arbeit, in vermeintlich blindem Aktionismus, bereits agiert und "Einstiegskurse für Asylbewerberinnen und Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive" geschaffen, ohne klare Anforderungen an die Auswahl von Teilnehmern und Anbietern der Sprachkurse zu stellen. Prompt verkündete Thomas de Maizière am 6. November die Notwendigkeit einer "kurzfristigen" Senkung der Bildungsstandards, in diesem Fall mit Steuergeldern.

Freitag, 18. Dezember 2015

Gemeinsam gegen den Rundfunkbeitrag

Immer mehr Menschen sind über die einseitige Berichterstattung der "öffentlich rechtlichen" Rundfunkanstalten verärgert und wissen mittlerweile, daß der von ihnen geforderte Zwangsbeitrag in vieler Hinsicht gesetzwidrig ist. Einzelklagen und Strafanzeigen gegen das grundgesetzwidrige Verfahren scheitern vor deutschen Gerichten und Strafverfolgungsbehörden regelmäßig an der Willkür politisch weisungsgebundener Richter und Staatsanwälte, die bestehende Gesetze und Vorschriften bei der Rechtsprechung und Strafverfolgung im Sinne ihres Dienstherrn auslegen, anstatt sie anzuwenden.
Gibt es dennoch Möglichkeiten sich gegen die gesetzwidrigen Umstände zu wehren? Ja!

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Es ist an der Zeit die "Unterstützung unserer Truppen" zu beenden

von Joachim Hagopian
übersetzt von wunderhaft


12. Dezember 2015
Mit der 115 Jahre alten Tradition des jährlichen Football-Klassikers, Army gegen Navy, am Samstag, ist das so genannte "America's game" oder "der ewige Wettstreit" nun wieder an uns. Bei dieser Gelegenheit scheitert es niemals den sogenannten "Besten der Besten", den Elite-Militärakademien, ehrfurchtsvoll zu huldigen, und immer zollen Amerikaner, vom Präsidenten bis zu Berühmtheiten, unseren Streitkräften Tribut. Zu dieser Zeit hören wir dann, stumpfsinnig wiederholt, das familiär-patriotisch klingende Mantra, "support our troops".

Dienstag, 15. Dezember 2015

Video: Die Deutschen - HASSER

von Jasinna



Veröffentlicht am 15.12.2015
In diesem Vid geht es nur sekundär um die Antifa ... (auch wenn der Anfang anderes vermuten lassen würde).
Es ist vielmehr ein Überblick über die (Geistes-)Haltung, die viele in Deutschland sich selbst gegenüber haben, und im weiteren geht es ergo somit natürlich auch die (Geistes-)Haltung diverser "Volksvertreter".

Schön fände ich es, wenn man das "einfach nur" betrachtet und zur Kenntnis nehmen könnte, im Sinne von "Aha, okay .., wieder nen zusätzlichen Blickwinkel", .. ein Kontrast-Programm , .. anstatt (verbal) wütend auszuteilen.

**L.G.@All

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=EQ0l0HxNEOY

Montag, 14. Dezember 2015

Alarmstufe Rot! Strahlungsspitzen unter dem Kernkraftwerk in Fukushima gemessen

von ENERGY NEWS
übersetzt von wunderhaft 


Sputnik
In einem der unterirdischen Tunnel der havarierten Reaktoranlage in Fukushima wurde laut Medienberichten eine starke Erhöhung der Strahlenwerte gemessen. 

Sonntag, 13. Dezember 2015

Beweis für nachgerüstete Aerosol-Sprühdüsen an Airbus-Maschinen

von Dane Wigington
übersetzt von wunderhaft


11. Dezember 2015
Wie vieler Beweise bedarf es noch bis ein Großteil der Bevölkerung die Tatsache begreift, daß wir alle mit hochgiftigen Chemikalien aus den andauernden Geoengineering-Programmen besprüht werden?

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Video: Our Last Year of Freedom? - Christopher Moncktons Warning

Hinsichtlich der derzeit in Paris stattfindenden UN-Klimakonferenz, sei hier an Lord Christopher Moncktons Warnung vor der Errichtung einer Weltdiktatur durch die Vereinten Nationen erinnert.

Dienstag, 8. Dezember 2015

Zensur findet auf "unabhängigen" Medienplattformen nicht statt, und die Erde ist eine Scheibe!

Zensur findet auf "unabhängigen" Medienplattformen nicht statt, und die Erde ist eine Scheibe!

Seit einigen Tagen habe ich den vermeintlichen Betreiber von politaia.org, Hermann Breit(?), mehrfach und nachweislich aufgefordert mir, als dort registrierten und angemeldeten Kommentator, zu erklären warum meine Kommentare dort seit dem 2. Dezember, ohne Hinweis oder Erklärung, nicht mehr veröffentlicht werden und habe bisher keine Antwort erhalten.

Deshalb rate ich allen dringend davon ab sich dort registrieren zu lassen und fordere hiermit den Seitenbetreiber von politaia.org, der anscheinend zu feige ist mir perönlich zu antworten, auf mein dortiges Benutzerkonto mitsamt all meinen Beiträgen und meinen, auf dieser Site jemals veröffentlichten, Übersetzungen umgehend zu löschen!

Kommentare sind, den Regeln entsprechend und entgegen anderslautenden Behauptungen, erwünscht. ;-)


Samstag, 5. Dezember 2015

Ehemaliger japanischer Botschafter: "Die unaufhaltsame Kontamination des Pazifischen Ozeans...bedroht die Westküste der Vereinigten Staaten"

von Mitsuhei Murata / via ENERGY NEWS
übersetzt von wunderhaft

1. November 2015
Die mangelnde Wahrnehmung der Krise von Fukushima steht in krassem Gegensatz zum Ausmaß der Krise. Fukushima ist nun zweifelsohne ein globales Sicherheitsproblem. Die unaufhaltsame Kontamination des Pazifischen Ozeans sowie der Atmosphäre mit ionisierender Strahlung aus den zerstörten Reaktoren in Fukushima ist eine ernsthafte Bedrohung für die Westküste der Vereinigten Staaten. Japan sollte alles in seiner Macht stehende tun um die Krise zu meistern, indem es von den Olympischen Spielen in Tokio zurücktritt, die den falschen Eindruck erwecken, daß Fukushima unter Kontrolle sei.

Die sich verschlimmernde Situation in Fukushima — Japan arbeitet unter den Folgen eines Ereignisses, das, einschließlich der gleichzeitigen Kernschmelze in drei kommerziellen Atomreaktoren, die Menschheit bisher nicht erlebt hat. Viereinhalb Jahre nach der Katastrophe vom 11. März hat sich gezeigt, daß ein schwerwiegender Nuklearunfall von einem einzigen Staat nicht unter Kontrolle gebracht werden kann... Es ist fraglich, ob Japan die notwendige Regierungsfähigkeit und Kapazität besitzt, um die bevorstehende Krise zu meistern. Die geschmolzenen Reaktorkerne der Reaktoren 1, 2 und 3 bleiben weiterhin unzugänglich... Falls die geschmolzenen Kernbrennstäbe, aufgrund eines Mega-Erdbebens oder dem Schmelzen des Untergrundes der Anlage, durch Risse an die Atmosphäre gelangen, könnte das einen Zusammenbruch der Abklingbecken für abgebrannte Kernbrennstäbe in Fukushima verursachen, wodurch die japanische Halbinsel weiträumig unbewohnbar würde... Ganz Japan ist durch die Zuspitzung der Situation durch die geschmolzenen Brennstäbe bedroht, die weiterhin große Mengen an Radionukliden in den Ozean und die Atmosphäre freisetzen. Der beobachtete unablässige Dampf ruft die Möglichkeit einer Rekritikalität (die unbeabsichtigte neue Entstehung einer kritischen Masse / Anm. d. Übers.) in der Anlage hervor. Die unzweifelhafte Notwendigkeit einer internationalen Überprüfung der erwarteten Rekritikalität der Anlage, sollte zur unverzichtbaren internationalen Zusammenarbeit bei der effektiven Bewältigung des Unglücks führen. Die andauernde radioaktive Kontamination des Ozeans, ohne Aussicht auf eine Lösung, entehrt Japan, und verursacht Kritik an der Schädigung der globalen Umwelt. Ungeachtet all dessen, werden schmähliche Versuche unternommen Fukushima zu vertuschen...

Die Ausbreitung der Kontamination bedroht die Welt... Die Konsequenzen der radioaktiven Kontamination des Pazifischen Ozeans von Japan bis zur Westküste der Vereinigten Staaten gewinnen wachsende Aufmerksamkeit. Einige Experten schätzen, daß das Ausmaß der Strahlung von Fukushima 10 mal höher sein wird als die Gesamtstrahlung sämtlicher Kernwaffentests in der Geschichte...

Die Olympischen Spiele in Tokio verharmlosen die Krise von Fukushima — Es ist unzweifelhaft, daß die Olympischen Spiele in Tokio ein ernsthaftes Hindernis bei der Bewältigung der Folgen der Katastrophe vom 11. März darstellen... Mein Interview wurde in dem Magazin "Monthly Japan" (September 2015) veröffentlicht. Es trägt den Titel "Ein ehrenvoller Rücktritt von den Olympischen Spielen in Tokio" und erhielt einen zentralen Platz. Die Reaktionen sind bemerkenswert und nehmen zu... Die Olympischen Spiele in Tokio lenken von Fukushima ab und geben der Welt den falschen Eindruck, daß Fukushima keine Bedrohung mehr darstelle. Der Fortschritt bei den Vorbereitungen der Olympischen Spielen geht zu Lasten von Fördergeldern für den Ort der Umweltkatastrophe, die von den zerstörten Kernreaktoren in Fukushima ausgeht. Die Zukunft der Olympischen Spiele ist in Gefahr. Als Anhänger des Geistes der Olympischen Spiele und der olympischen Bewegung plädiere ich für einen ehrenhaften Rücktritt und das in der Absicht das Höchstmaß der Anstrengungen der Kontrolle der Krise in Fukushima zu widmen.


Mitsuhei Murata ist der ehemalige japanischer Botschafter in der Schweiz.

Quelle: http://enenews.com/former-japan-official-fukushimas-unstoppable-contamination-pacific-ocean-seriously-menacing-west-coast-disaster-be-brought-control-single-state-limitless-steam-coming-reactors-evokes-possibility



Verwandte Beiträge:





Creative Commons Lizenzvertrag

Samstag, 31. Oktober 2015

Tödliche 9,4 Sievert außerhalb des Sicherheitsbehälters von Reaktor 2 in Fukushima gemessen - Messungen eingestellt

von Japan Times / via JIJI Press
übersetzt von wunderhaft


30. Oktober 2015
Die Tokyo Electric Power Co. teilte am Donnerstag mit, daß Strahlenwerte von bis zu 9,4 Sievert pro Stunde außerhalb eines Sicherheitsbehälters des von der Kernschmelze betroffenen Reaktors 1 des Kernkraftwerks in Fukushima gemessen worden sei.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Heinrich Böll Stiftung "beruhigt" mit Desinformation über Fukushima

Wie politische Stiftungen Fakten und damit die öffentliche Meinung manipulieren, zeigt ein Artikel der "grünen politischen Stiftung" mit dem Titel, Fukushima: „Die Götter haben Beistand geleistet“.

Am 23. Oktober schrieb Stefan Schaaf über eine Veranstaltung der Heinrich Böll  Stiftung vom 13. Oktober, in der Matthias Naß (Mitglied der Atlantik-Brücke, Bilderberger und internationaler Korrespondent der ZEIT) sich mit dem ehemaligen japanischen Regierungschef, Naoto Kan, über dessen Erfahrungen bei der Bewältigung der katastrophalen Ereignisse in Fukushima im März 2011 unterhielt.

Sicherlich hatte Veranstaltung ihre Berechtigung, zumal sie wohl auch der Bewerbung von Kans jüngstem Buch diente und dem Publikum einen kleinen Einblick in die Vorhersehbarkeit der Katastrophe und in die völlig ungenügenden Sicherheitsvorkehrungen gab.

Da das Thema der Veranstaltung nicht die schweren und anhaltenden Folgen der Reaktorkatastrophe und deren unabsehbare Bewältigung waren, gewinnt der Leser den Eindruck, daß sich die Lage in den Reaktoren stabilisiert habe und unter Kontrolle sei.
So wird in dem Artikel behauptet:
"Im Reaktorblock 2 liegen die Brennstäbe noch heute auf dem Boden des Sicherheitsbehälters, in dem eine Strahlung von 70 Sievert herrscht – stark genug, um einen Menschen in fünf Minuten zu töten."
Tatsächlich jedoch berichtete die größte und einzige öffentlich rechtliche Rundfunkanstalt NHK, laut ENEnews.com, bereits am 25. September, daß der Kernbrennstoff im Reaktorblock 2 geschmolzen sei und sich nicht mehr im Sicherheitsbehälter befinde.
Daß diese Meldungen auf den Seiten von NHK mittlerweile verschwunden und nicht mehr abrufbar sind zeigt, wie tief Massenmedien an der Verheimlichung und Manipulation von Fakten beteiligt sind, da auch Iori Mochizuki von Fukushima-Diary.com über sie berichtet hat.

Da die Nagoya University schon im März dieses Jahres in einer Studie auf die Möglichkeit einer Kernschmelze, des Super-GAUs, in Reaktorblock 2 von Fukushima hingewiesen hatte, liegt die Vermutung nahe, daß, um das Wahlvieh nicht zu beunruhigen, der Öffentlichkeit der tatsächliche Sachverhalt von den Massenmedien bewußt verschwiegen wird, und sich hieran auch die Vertreter der, im letzten Satz des Artikels erwähnten, "kleinen atomkritischen Parteien" und deren Stiftungen beteiligen.

Ob ihnen die Götter hierbei Beistand leisten, erscheint zweifelhaft.


Quellen:

    Verwandte Beiträge:



    Creative Commons Lizenzvertrag

    Samstag, 24. Oktober 2015

    Fukushima-Fallout: Bedenken zur Radioaktivität in den Wind geschlagen und über Bord geworfen

    von Cynthia McKinney / via RT
    übersetzt von wunderhaft


    Nach ihrem Dienst in der Legislative gewann Cynthia McKinney 1992 einen Sitz im US-Repräsentantenhaus. Sie war, als Vertreterin von Georgia, die erste afroamerikanische Frau im US-Kongreß. 2005 kritisierte McKinney öffentlich die Reaktion der Regierung auf den Orkan Katrina und war das erste Kongreßmitglied, das Artikel über ein Amtsenhebungsverfahren  von George W. Bush archivierte.




    19. Oktober 2015
    Im Nachgang der, auf den Tsunami vom 11. März 2011 folgenden, nuklearen Kernschmelze im japanischen Fukushima versagte die internationale Gemeinschaft völlig darin, die Öffentlichkeit hinreichend zu informieren und sie vor dem Fallout zu schützen.

    Freitag, 2. Oktober 2015

    Agenda 21 - internes Dokument der Organisatoren des "Umweltgipfels" in Rio de Janeiro, 1992

    von SECRETARIAT FOR WORLD ORDER / via George Hunt
    übersetzt von wunderhaft


    Anm: Hier handelt es sich um die Übersetzung eines Dokuments, aus dem George Hunt bei seiner Warnung vor den wahren Hintergünden des "Umweltgipfels" für Nachhaltigkeit und Entwicklung, UNCED, in Rio de Janeiro im Jahr 1992 zitierte. Es stammt von einer Vorbereitungskonferenz vom 21. September 1991 in Des Moines, Iowa.



    SECRETARIAT FOR WORLD ORDER
    COBDEN CLUBS (SEPTEMBER 20, 1991)
    INITIATIVE FOR ECO-92 EARTH CHAPTER


     Initiative für die ECO-92 Erd-Charta


    1. Die dringende Forderung

    a.
    Die Zeit drängt. Im Jahr 1968 wurde der Club of Rome  gegründet, Grenzen des Wachstums wurde 1971 und Global 2000 im Jahr 1979 geschrieben, aber es wurden nur unzureichende Fortschritte bei der Bevölkerungsreduktion gemacht.

    Samstag, 26. September 2015

    Unverhofft kommt oft- Flüchtlingsstrom als Destabilisierungsmechanismus

    von RT DEUTSCH



    Veröffentlicht am 25.09.2015
    Christoph Hörstel, freier Journalist und Regierungsberater, zum Thema: "Ist der Flüchtlingsansturm plötzlicher Zufall oder doch gezieltes Instrument zur Destabilisierung der Bundesregierung?"
    Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

    Dienstag, 25. August 2015

    Donnerstag, 13. August 2015

    Video: Sprecher Dr. Martin Blank über den Appell internationaler Wissenschaftler zu elektromagnetischen Feldern

    von Electromagnetic Health
    übersetzt von wunderhaft





    Vorwort zum Apell an die Vereinten Nationen über Elektromagnetische Strahlung, herausgegeben von Dr. Martin Blank an Fakultät für Physiologie und Zelluläre Physik der Columbia University

    Montag, 3. August 2015

    Der letzte Tagebucheintrag - und wieder geht ein Blog vom Netz

    Liebe Leser,

    dieses Weblog wird mangels öffentlichen Interesses und Resonanz nicht weitergeführt!

    Ganz herzlich möchte ich mich bei so sachkundigen Autoren, wie Dr. Paul Craig Roberts, Dane Wigington, Russ Tanner, Joachim Hagopian, Jim Lee und ganz besonders bei Eileen DeRolf sowie all denen bedanken, deren Artikel ich hier mit deren Einverständnis in den vergangenen Jahren übersetzen, veröffentlichen und auf sie verweisen durfte.

    Dank auch den wenigen regelmäßigen Lesern dieses Blogs für ihr Interesse und auch den Kollegen, die auf ihn verlinkt haben - ich wüsche Euch alles Gute!

    Die Inhalte werden zunächst erhalten bleiben.

    Jimmy Carter: Nun sind die Vereinigten Staaten eine "Oligarchie mit grenzenloser politischer Bestechlichkeit"

    von Jon Schwarz
    übersetzt von wunderhaft

    31. Juli 2015
    Der ehemalige Präsident Jimmy Carter sagte am Dienstag in der landesweit ausgestrahlten Radiosendung, Thom Hartmann Program, daß die Vereinigten Staaten nun zu einer "Oligarchie" geworden sind, in der die "grenzenlose Bestechlichkeit" zur "vollständigen Zersetzung unseres politischen Systems als Gegenleistung für die größten Geldgeber" geführt habe. Sowohl Demokraten als auch Republikaner, sagte Carter, "betrachten diesen unbegrenzten Geldfluß" als als großen Gewinn für sich selbst.

    Sonntag, 2. August 2015

    Vortrag und Diskussion / Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer?“ - Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

    von Reiner Heyse




    Veröffentlicht am 28.06.2015
    Vortrag an der Christian Albrechts Universität Kiel, am 22.06.2015:
    Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement.
    Prof. Dr. Rainer Mausfeld
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Der Vortrag beschäftigt sich mit einem oftmals als ‚Paradoxon der Demokratie‘ bezeichneten Spannungsverhältnis zwischen Volk und Eliten: Demnach könne es in einer Demokratie beispielsweise passieren, daß, wie Aristoteles bemerkte, „die Armen, weil sie die Mehrheit bilden, das Vermögen der Reichen unter sich teilen.“ Aus Sicht der jeweils herrschenden Eliten sind Demokratien daher mit einem besonderen ‚Stabilitätsproblem‘ behaftet....

    KenFM im Gespräch mit: Hermann Ploppa (Die Macher hinter den Kulissen)

    von KenFM

    Anm:
    Ein exellentes Interview, auch wenn ich nicht alle Ansichten und Schlußfolgerungen teile!

    Ab ca. Min. 100 geht es um Walter Lippmann und den Begriff der "Eugenik" sowie darum, daß die sogenannte "Elite" deren Anwendung für überkommen hält. Man kann jedoch den Eindruck gewinnen, daß mit der Globalisierung ein derzeit laufendes Eugenikprogramm verknüpft ist, nämlich die weltweite Züchtung einer neuen, völlig verblödeten Menschenrasse. Thomas Barnett etwa drückte es, wie aus dem verlinkten Auszug eines lesenswerten Artikels von Non Profit News hervorgeht, so aus: “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”, und genau das findet gerade statt.
    Die herrschende internationale "Elite" selbst nimmt sich hiervon freilich aus: "Die Vermischung ... ist eine Reaktion schwächlicher Charaktere und entwurzelter Seelen." (Rabbiner Joel Berger, Allgemeine Jüdische Wochenzeitung, 19.5.1994, S. 1.)

    Gegen Ende des Interviews werden die Vorzüge von Genossenschaften gepriesen, die sich allerdings nur dort verwirklichen lassen, wo die Genossen sich nicht selbst zum Stimmvieh degradieren (lassen), sondern die Arbeit ihrer Vorstände und Aufsichtsräte, die leider häufig dazu neigen ihre Machtpositionen zu mißbrauchen, kontrollieren.
    Es gibt genügend Genossenschaften, auch in der sogenannten "alternativen Szene", denen es genau hieran mangelt, was dann regelmäßig zu Kungelei, Korruption und Sozialbetrug inner- und außerhalb dieser Unternehmen führt.

    -----------------------------------




    Veröffentlicht am 28.07.2015
    Wir leben in einem System, das sich „Der Westen“ nennt und vorgibt, demokratisch organisiert zu sein. Eine Gesellschaft, die den Anschein erweckt, durch das Volk regiert zu werden. Die Realität sieht jedoch völlig anders aus. In Wirklichkeit ist das, was man uns als Demokratie verkauft, ein gigantisches Täuschungsmanöver, um einer sehr kleinen Geldelite die Möglichkeit zu geben, global ihren Willen durchzusetzen.

    Freitag, 31. Juli 2015

    Paul Craig Roberts: 'Washington will Rußlands Unterwerfung erzwingen'

    von Sputnik
    übersetzt von wunderhaft 


    29. Juli 2015
    Im Gegensatz zur russischen Regierung, die auf Diplomatie vertraut, vertraut Washington auf Zwang und beabsichtigt offensichtlich Rußlands Unterwerfung zu erzwingen, wie Dr. Paul Craig Roberts feststellte.

    Donnerstag, 30. Juli 2015

    Stoppt die Abschlachtung der Grindwale!

    von Sea Sheperd Deutschland

    ACHTUNG! GRAUSAME BILDER! Massenabschlachtung von Grindwalen auf den Färöer-Inseln. Crewmitglieder verhaftet.
    Am 23. Juli 2015 wurden ca. 250 Grindwale an den Tötungsstränden der Färöer-Inseln abgeschlachtet. Die Abschlachtungen - bekannt unter dem färöischen Begriff 'Grindadráp' - erfolgten mit zwei separaten Treibjagden, die an den Tötungsstränden von Bøur und Tórshavn endeten, und diesen Tag zu blutigsten Tag dieses Jahres auf der Inselgruppe machte.
    Drei Sea Shepherd-Crewmitglieder festgenommen; zwei weitere inhaftiert. Weiteren Crewmitgliedern drohen Anklagen wegen versuchter Rettung von Walen. Weitere Informationen auf: http://www.sea-shepherd.de/



    Sonntag, 26. Juli 2015

    Der "Multi Kultur Report"

    Nachdem in jüngster Zeit mittlerweile sogar die Polizeigewerkschaft und presstituierte Mainstream-Medien vor "NO GO AREAS" im Ruhrgebiet warnen, möchte ich darauf hinweisen, daß solche Stadtteile, die von ausländischen Familienclans und Jugendgangs kontrolliert werden, schon seit vielen Jahren und nicht nur im Ruhrgebiet existieren.

    Donnerstag, 23. Juli 2015

    Geschichtsfälschung zu Gunsten der Tagesordnung - Paul Craig Roberts

    von Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft 

    21. Juli 2015
    In einem Artikel von 13. April ( http://www.paulcraigroberts.org/2015/04/13/power-lies/ ) verwendete ich den sogenannten Bürgerkrieg und die Mythen, mit denen Historiker diesen Krieg belastet haben um zu zeigen wie Geschichte zugunsten politischer Agendas gefälscht wird. Ich habe verdeutlicht, daß es ein Sezessionskrieg war und kein Bürgerkrieg, da der Süden nicht um die Kontrolle der Regierung in Washington kämpfte. Hinsichtlich der Sklaverei beweisen alle Erklärungen von Lincoln, daß er weder für die Schwarzen noch gegen die Sklaverei war. Dennoch wurde er zu einen Bürgerkriegshelden gemacht, und der Angriffskrieg der Nordstaaten, deren Absicht, wie Lincoln immer wieder betonte, darin bestand "die Union zu erhalten" (das Imperium), in einen Befreiungskrieg für die Sklaven verwandelt.

    Montag, 20. Juli 2015

    Videomitschrift - Die Stillegung von Fukushima Daiichi: Folgen sie dem Geld

    von Arnie Gunderson / via Fairwinds Energy Education
    übersetzt von wunderhaft



    16 Juli 2015
    Hallo, ich bin Arnie Gunderson von Fairewinds Energy Education.
    Jede Woche erhalten wir E-mails und Anrufe mit Fragen wie diesen:
    • Sind die Kernschmelzen in Fukushima Daiichi vorbei? 
    • Sind die Probleme gelöst worden?
    • Müssen wir uns weiterhin Sorgen machen?

    Freitag, 17. Juli 2015

    Die Globalisten rasen dem 3. Weltkrieg entgegen, bevor die amerikanischen Sheeple aufwachen

    von Joachim Hagopian
    übersetzt  von wunderhaft


    7. Juli 2015
    Wenn sie meinen, daß die Globalisten nun Vollgas geben, liegen sie absolut richtig! Die rapide Beschleunigung in Richtung der Eine-Welt-Regierung bringt die Menscheheit auf einen schicksalhaften Kollisionskurs mit Armageddon. Betrachten sie nur den Verlauf der Geschehnisse dieses Jahres, dessen knapp zweite Hälfte noch vor uns liegt. Das Charlie Hebdo Attentat im Januar geschah kurz nachdem Frankreich erwog einen souveränen Palästinensischen Staat anzuerkennen. Charlie Hebdo war eine Vergeltung unter falscher Flagge, welche das Tempo der Richtung in  die Unterdrückung durch eine orwellsche Tyrannei und einen drakonischen Polizeistaat nur beschleunigte und zwar nicht bloß in Frankreich, sondern weltweit.

    Donnerstag, 16. Juli 2015

    Die verlorene Chance in Griechenland - Paul Craig Roberts

    von Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft


    15. Juli 2015
    Syriza hat der Gelegenheit der Rettung Griechenlands durch einen Austritt aus der EU den Rücken gekehrt. Die Kosten dieses Versagens reichen weit über die griechische Politik wie auch der Wirtschaft des Landes hinaus. Syrizas Versagen bedroht die Souveränität der EU-Mitgliedstaaten ebenso wie deren Sozialsysteme. Weit wichtiger, eine Gelegenheit, den 3. Weltkrieg durch die Entflechtung aus der NATO zu verhindern, ist verworfen worden.

    Samstag, 4. Juli 2015

    Pentagon veröffentlicht "2015 Strategy", eine Blaupause für die Weltherrschaft

    von Mike Whittney
    übersetzt von wunderhaft


    3. Juli 2015
    Am Mittwoch veröffentlichte das Pentagon seine 2015 Military Strategy, eine 24-seitige Blaupause über die Weltherrschaft durch militärische Gewalt. Während die Sprache des Berichtes feiner und weniger hetzerisch ist als in ähnlichen Dokumenten aus der Vergangenheit, bleibt der Entschluß, US-Interessen durch den einseitigen Einsatz äußerster Gewalt zu verfolgen, der Eckstein der neuen Strategie. Leser werden nicht einen Hinweis auf Gewissensbisse wegen der gewaltigen Zerstörung und den Verlust von Leben finden, welche die Vereinigten Staaten in Ländern verursacht haben, die nicht den Hauch einer Bedrohung für die Nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten dargestellt haben. Statt dessen spiegelt der Bericht die stählerne Entschlossenheit seiner Autoren und Bestandteile der Elite, um das Gemetzel und den Aderlaß fortzusetzen, bis alle potentiellen Rivalen getötet oder beseitigt worden sind, bis zu jener Zeit, in der Washington davon überzeugt ist, daß seine Kontrolle über die Hebel der globalen Macht nicht in Frage gestellt werden kann.

    Donnerstag, 2. Juli 2015

    Vladimir Putin über Frankreich und Europa: "Die NATO-Mitgliedstaaten haben ihre Souveränität aufgegeben"

    von Sayed Hasan
    übersetzt von wunderhaft


    27. Juni 2015
    "Wie sie wissen, ist die moderne Welt, besonders die westliche Welt, hochgradig monopolisiert und viele Länder des Westens haben, ob sie das hören wollen oder nicht, freiwillig einen beachtlichen Teil ihrer Souveränität aufgegeben. Zum Teil ist dies das Resultat der Blockpolitik. Gelegentlich ist es sehr schwierig für uns sich mit ihnen in geopolitischen Fragen zu einigen. Es ist schwer mit Leuten eine Einigung zu erzielen, die, aus Angst von den Amerikanern abgehört zu werden, selbst zu Hause flüstern. Das ist kein Witz oder eine Redewendung."
    (Vladimir Putin)

    Samstag, 27. Juni 2015

    Vereinigte Staaten - Mächte der NATO intensivieren Vorbereitungen für Nuklearkriege

    von Thomas Gaist
    übersetzt von wunderhaft


    26. Juni 2015
    Gemäß vom Guardian zitierter Quellen der NATO bereitet sich das Militärbündnis, als Antwort auf die vermeintliche "russische Aggression", auf eine aggressivere Kernwaffenstrategie vor.

    Freitag, 26. Juni 2015

    Europa im Visier der Supermacht USA - Video

    von NachDenkSeiten

    5. Mai 2015
    Am vergangenen Samstag kamen über 300 Menschen zum Vortrag von Werner Rügemer. Der Vortrag zum Thema „ Europa im Visier der Supermacht USA“ und die Diskussion waren spannend und sachlich wie immer. Den Vortrag Rügemers und zuvor die Begrüßung und Einführung von Albrecht Müller und die Diskussion finden Sie im Folgenden, die schriftliche Kurzfassung der Begrüßung und Einführung im Anhang. Albrecht Müller

    Bitte hier weiterlesen.

    Anm:
    Der Vortrag von Werner Rügemer (er beginnt ab ca. Min. 15) und die anschließende Fragestunde sind so hörenswert, daß ich sie hier empfehlen und mich auf diesem Weg bei Albrecht Müller und allen Teilnehmern der "Pleisweiler Gespräche" bedanken will.

    Donnerstag, 14. Mai 2015

    Die T T I P - VERSCHWÖRUNG

    von Jasinna





    Veröffentlicht am 13.05.2015
    T T I P - "Verschwörung" ?
    EXAKT , .. denn genau eine solche IST es, und genau DARUM geht es in diesem Vid,... inklusive TISA, CETA, und einem Großteil der möglichen Auswirkungen dieser netten kleinen, so harmlos klingenden Abkürzungen.

    Empfehlenswert dazu ist die DOKU :
    https://www.youtube.com/watch?v=aSnAK...

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=WYHiOfz3N8g

    Mittwoch, 13. Mai 2015

    Freitag, 8. Mai 2015

    Wir haben den Donbass gesehen

    von Europa Objektiv




    Published on May 5, 2015
    Unsere Doku über die humanitäre Katastrophe im ‎Donbass. Den Film haben wir im März gedreht, als „Europa objektiv“ die Press-Tour für ausländische Journalisten in den Donbass veranstaltete. Insgesamt mehr als 40 Journalisten aus Deutschland, Slowenien, Brasilien, Frankreich, Finnland, Serbien und den USA haben über die Lage in der ‎Ostukraine berichtet, um euch und den westlichen Mainstream-Medien die Wahrheit zu zeigen.

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=zFmH1clxqR4

    Donnerstag, 7. Mai 2015

    Ist die Bundesregierung bereit zu einem Krieg gegen das amerikanische Volk?

    Von Joachim Hagopian
    übersetzt von wunderhaft


    "Werden wir psychologisch konditioniert, um Kriegsrecht zu akzeptieren?" 

    1.Mai 2015
    Bereits vor dem Beginn der Jade Helm Provokation, die aus strategischen Gründen Monate im voraus angekündigt worden war, um eine Alarmreaktion in Form der Furcht vor Kriegsrecht und Massenverhaftungen der FEMA, die die Behörden seit Jahren planen (hier das Handbuch aus dem Jahr 2010, FM 39,40) unter den US-Bürgern auszulösen, finden nun in Städten im ganzen Land Tötungen durch Polizisten statt, welche die urbanen Spannungen bis zu einem Punkt erhöhen, an dem innere Unruhen den Behörden den aalglatten Vorwand zur möglichen Einführung des gewünschten Kriegsrechts, noch vor Beginn der Jade-"Sommerspiele" liefern könnten, die Mitte Juli  überall im Südwesten der Vereinigten Staaten beginnen. Die absichtlich inszenierten Vorkommnisse in Baltimore und nun auch in Detroit, mit einer weiteren Tötung durch einen Polizisten, lösen möglicherweise innere Unruhen aus, die den Einsatz der Nationalgarde "rechtfertigen" könnten.

    Samstag, 2. Mai 2015

    Ist Merkel eine Agentin der CIA?

    von Finian Cunningham
    übersetzt von wunderhaft 




    30. April 2015
    Die Behauptungen, daß Merkels Regierung von der Spionage des deutschen Geheimdienstes gegen die Wirtschaftsinteressen des eigenen Landes im Auftrag der Amerikaner wußte, wirft beunruhigende Fragen zur Integrität deutscher Regierungsführer auf.

    Mittwoch, 29. April 2015

    Das ehrenhafte Leben und der vorzeitige Tod von Colonel Ted Westhusing

    von Joachim Hagopian
    übersetzt von wunderhaft


    24. April 2015
    Als Absolvent von West Point und ehemaliger Armeeoffizier bin ich nur wenigen militärischen Führern begegnet, die die Ideale von West Point verkörpert haben, insbesondere solchen, die so nah nach seiner Devise, "Pflicht, Ehre, Vaterland", gelebt haben. Ein solcher Spitzenoffizier war der verstorbene, große Colonel Westhusing, der im Irak im Juni 2005 gestorben ist. Mit dem Memorial Day und dem zehnten Jahrestag seines vorzeitigen, merkwürdigen Todes, in etwas mehr als einem Monat, scheint es angebracht seinem Charakter und Leben Anerkennung zu zollen.


    Donnerstag, 23. April 2015

    Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab - die wahren Hintergründe

    übersetzt von wunderhaft


    EISCAT_3D_WinGeo_small

    20. April 2015

    Wird Norwegen 2017 den UKW-Funk abschalten?

    Den "offiziellen" Begründungen von Meldungen wie dieser traue ich nie. Hinter dieser Geschichte verbirgt sich mehr, als man uns erzählt.

    Montag, 20. April 2015

    The Future of Climate Viewer News

    von Jim Lee




    Streamed live on Mar 29, 2015
    http://climateviewer.com/rezn8d/

    About Jim Lee:
    Website: http://climateviewer.com/rezn8d
    Youtube: http://www.youtube.com/user/R3zn8D
    Google+: https://plus.google.com/+JimLee-Clima...
    Facebook: https://www.facebook.com/rezn8d
    Twitter: https://twitter.com/rezn8d
    Scribd: https://scribd.com/R3zn8D
    Pearltrees: http://www.pearltrees.com/rezn8d

    Climate Viewer News:
    Website: http://climateviewer.com/
    Climate Viewer 3D: http://climateviewer.com/3D/
    Tutorial: http://www.youtube.com/watch?v=_nnuN4...

    EMF Radiation: http://climateviewer.com/emf/
    Geoengineering Exposed: http://climateviewer.com/geoengineering/
    HAARP and the Sky Heaters: http://climateviewer.com/haarp/
    Nuclear Map: http://climateviewer.com/nuclear-reac...
    New World Order: http://climateviewer.com/new-world-or...
    Propaganda and Activism: http://climateviewer.com/propaganda/

    The Weather Effect, a Weather Control Timeline:
    http://www.theweathereffect.com/

    YouTube: http://www.youtube.com/user/climatevi...
    Google+: https://plus.google.com/+Climateviewers
    Facebook: https://www.facebook.com/climateviewers
    Twitter: https://twitter.com/climateviewer

    If you appreciate my hard work, buy me a coffee:
    http://bit.ly/1N4r8DA


    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=gCk4koIj17o

    Anm:
    ClimateViewer.com ist die, meiner Meinung nach, sowohl lehr- wie umfangreichste und von mir meist geschätzte Site zum Thema Geoengineering gewesen.

    Nun ist sie sowie all die in ihr bereitgestellten Daten nicht mehr erreichbar, was ich mehr als bedaure!


    Berichtigung:
    Die aufgrund eines vorübergehenden Serverausfalls von ClimateViewer.com angenommene Abschaltung der Site hat sich glücklicherweise nicht bestätigt

    Die umfangreiche Site ist weiterhin erreichbar.
    Leser, die mit einer Spende zum Erhalt von ClimateViewer.com beitragen möchten, seien hierzu aufgerufen.
    Leser, die

    Das Erwachen beschleunigt sich - Italiener organisieren beeindruckenden Protest gegen Geoengineering

    von Dane Wigington
    übersetzt von wunderhaft


    19. April 2015
    Die Bürger Italiens haben nun einen Standard für organisierte Proteste gegen den Alptraum des Climate-Engineering in unserem Himmel geschaffen. Diese Demonstration vom 18. April im italienischen Bologna, hat den Weg für den kommenden Global March Against Geoengineering bereitet, der weltweit an verschiedenen Orten  für den 25. April geplant ist.

    Sonntag, 19. April 2015

    Ernst Alexander Rauter - Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht Oder das Herstellen von Untertanen

    von Ernst Alexander Rauter
    Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, 41 Seiten


    In der Schule werden Menschen gemacht. Den Vorgang des Menschenmachens nennt man Erziehung. Das Elternhaus, das Kino, das Fernsehen, das Theater, der Rundfunk, die Zeitungen, Bücher und Plakate sind Schule im weiteren Sinne. Alle Stellen, die Information vermitteln, sind Schulen.

    Zum Machen von Dingen verwendet man Werkzeuge. Das Werkzeug, mit dem Menschen gemacht werden, ist die Information.

    Soweit die Menschen nicht natürlichen Bedürfnissen, der Gewohnheit oder der Gewalt folgen, hängt ihr Handeln davon ab, was sie wissen. Auch Gewohnheiten entstehen zum Teil aus Informationen. Da die Handlungen eines Menschen den Ablauf seines Lebens steuern, bestimmen die Informationen, die er bekommt, wie er lebt. Die Schulen machen nicht nur Menschen, die Schulen machen auch Lebensläufe.

    Als pdf weiterlesen: http://tadema.de/thesen/e_a_rauter.pdf

    Dienstag, 14. April 2015

    Die Macht von Lügen - Paul Craig Roberts

    von Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft


    13. April 2015
    Eine Ironie der Geschichte ist, daß das Lincoln Memorial einen ehrwürdigen Raum für das Civil Right Movement und den von Martin Luther Kings Rede, “I Have a Dream”, darstellt.

    Lincoln dachte nicht, daß die Schwarzen den Weißen gleichgestellt seien. Lincolns Plan war es die Schwarzen in Amerika nach Afrika zurǘckzuschicken, und, wäre er nicht ermordet worden, wäre das wahrscheinlich sein Nachkriegskonzept gewesen.

    Sonntag, 12. April 2015

    Geoengineering und das Sterben der Bäume

    von Dane Wigington / geoengineeringwatch.org
    übersetzt von wunderhaft

    Tree die-off

    10. April 2015
    Shasta County, California
    Wenn die Bäume sterben, sterben auch wir. Weltweit brechen ganze Ökosysteme zusammen und das rapide Sterben unserer Bäume ist der sichtbarste Vorbote dieser Entwicklung. 

    Donnerstag, 9. April 2015

    Bildungsresistenz: Das Spiel der besonderen Art / Nackt-Fußball oder dümmer geht's immer

    Beim Lesen dieses Artikels sollte sich allen Kulturschaffenden der Magen umdrehen!

    Anders im Ruhrgebiet, wo sich der Intelligenzquotient, nicht nur der Veranstalter solcher "Events", auf Sohle 3 längst gefluteter ehemaliger Bergwerke dieser, einst so produktiven und darauf zu Recht stolzen, mittlerweile jedoch völlig bildungsfernen oder eher total verblödeten und degenerierten, Region zu befinden scheint.

    Hier sind wir immer im Urlaub, denn kaum jemand spricht deutsch, auch wenn das der in restringierter Sprache verfaßte, oben verlinkte Artikel zunächst nur nur Muttersprachlern offenbart.

    Schöne Neue Welt - Armes Deutschland...

    Quelle: http://www.reviersport.de/300434---nackt-fussball-herne-besondere-spiel.html


    Ähnlicher Beitrag: Brief von Aldous Huxley an George Orwell
     
     

    Freitag, 27. März 2015

    Ein paar Tage Pause

    Liebe Leser,

    da ich in den kommenden Tagen mit dem Aufsetzten neuer Betriebssysteme beschäftigt sein werde, kann ich mich dem Blog nicht hinreichend widmen.

    An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Besuchern für ihr Interesse an den Beiträgen und Übersetzungen bedanken.

    Schließlich möchte ich auf die unterstützenswerte Arbeit der Grundrechtepartei hinweisen, welche, meiner Meinung nach, auf ihren Seiten die fundamentalen Mängel unserer gesellschaftlichen (Un)Ordnung näher beleuchtet und unschätzbares Grundlagenwissen über die hier herrschende Tyrannei und ihre Betreiber vermittelt.

    Die Thematik mag vielen zu "trocken" erscheinen, jedoch wußte schon Gustav Heinemann:
    "Für den Bürger eines freiheitlichen Rechtsstaates gibt es im Grunde genommen keine wichtigere Informationsquelle als das Grundgesetz. Dort wird für das politische Handeln des einzelnen, der Parteien und der staatlichen Organe der gültige Rahmen gesetzt; dort wird mit den Grundrechten der freiheitliche Raum des Bürgers gesichert. Nur wer das Grundgesetz kennt, kann alle Chancen an freiheitlicher Mitbestimmung und politischer Mitwirkung nutzen, die unsere Verfassung uns allen anbietet"
    Gustav Heinemann, Vorwort zum Grundgesetz, Bonn, den 25. November 1970.
    Zum Einstieg in die, so interessante wie äußerst bedrohliche, Thematik ein humorvolles Essay mit dem Titel: Verfassungsimmunität als Funktionsstörung des Zentralmachtsystems

    Bis bald!

    zuletzt geändert am  27. März, 21:20 Uhr

    Mittwoch, 25. März 2015

    Beschuldigungen wegen Kindesmißbrauch im britischen Königshaus wurden fallengelassen

    von PRESS TV
    frei übersetzt von wunderhaft

    24. März 2015
    Ein ehemaliger Beamter der Metropolitan Police hat behauptet, daß die Ermittlungen zu einem Pädophilenring in den 1980er Jahren wegen der Involvierung eines Mitglieds der Königlichen Familie fallengelassen wurden.

    Montag, 23. März 2015

    Der angesehene amerikanische Gelehrte John Mearsheimer: Der Westen hat große Fehler begangen und die europäische Sicherheit irreversibel gefährdet

    von RUSSIA INSIDER
    frei übersetzt von wunderhaft

    • In Brüssel fand am 2. März 2015 der Runder Tisch über "die Definierung einer neuen Sicherheitsarchitektur für Europa unter der Einbezihung Rußlands"  statt. ("Defining a new security architecture for Europe that brings Russia in from the cold")
    •  Organisator der Veranstaltung war das American committee for East West Accord.
    • Die drei Hauptredner waren die amerikanischen Wissenschaftler John Mearsheimer und Professor Steve Cohen sowie die Herausgeberin und Redakteurin von The Nation, Katrina Vanden Heuvel.
    • An der Frage und Antwortrunde gewichtiger Persönlichkeiten nahmen fünf Mitglieder des Europäischen Parlaments aus politischen Fraktionen der Linken, der Mitte und der Rechten, zwei Botschafter sowie andere leitende Diplomaten verschiedener Abordnungen, ein führendes Mitglied der Auswärtigen Dienstes der EU und Professor Richard Sakwa, der Autor des kürzlich erschienenen Buches, Frontline Ukraine, teil.

    Willy Wimmer - Wiederkehr der Hasardeure - Vortrag

    Sonntag, 22. März 2015

    Die Zukunft des Menschen - seine hohe Bestimmung

    von ClusterVisionMach2





    Published on Mar 21, 2015
    Essay. Der Essay richtet sich an die Allgemeinheit.,Der biblisch geschulte Zuschauer wird einiges schon kennen; doch sind nicht alle Zuschauer geschult, deshalb wird, um dem gewaltigen Thema gerecht zu werden, a) eine Ist-Zustand Analyse der Gesellschaft gegeben, b) eine den meisten unbekannte Synopsis der Weltgeschichte aus biblischer Perspektive, um dann c) über die Zukunft des Menschen u. seine hohe Bestimmung zu sprechen, die offenbart ist.

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=NBYskEd_OSw#t=755

    Samstag, 21. März 2015

    Rußland unter Beschuß - Paul Craig Roberts

    von Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft


    20. März 2015
    Während Washington beharrlich daran arbeitet das Minsker Abkommen zu untergraben, welches die deutsche Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Hollande in der Absicht den militärischen Konflikt in der Ukraine zu beenden erreicht haben, hat Washington nicht nur Victoria Nuland nach Armenien geschickt, um dort eine "Farbenrevolution" oder einen Putsch zu organisieren sowie den Botschafter, Richard Miles, nach Kirgisistan, um dort dasselbe zu tun, sondern auch die Botschafterin für Usbekistan, Pamela Spartlen, damit beauftragt der dortigen Regierung ihre Loyalität gegenüber Rußland abzuringen. Das Resultat wäre ein Auseinanderbrechen der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit, was Rußland und China eine Destabilisierung bescheren würde, die sie sich am wenigsten leisten können. Einzelheiten erfahren sie hier: http://russia-insider.com/en/2015/03/18/4656

    Sonntag, 15. März 2015

    CNN rührt die Kriegstrommel - Paul Craig Roberts

    von Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft / mit freundlicher Genehmigung des Autors


    14. März 2015
    Präsident George W. Bushs Beraterin für die Nationale Sicherheit, Condoleezza Rice, warnte die Amerikaner davor, daß Saddam Hussein im Besitz von (nicht existierenden) Massenvernichtungswaffen sei, die einen Atompilz über einer amerikanischen Stadt zur Folge haben könnten. Eine solche Bedrohung hat es nie gegeben. Derzeit existiert jedoch eine sehr reale Gefahr über allen amerikanischen Städten, die der Berater für die Nationale Sicherheit nicht zur Kenntnis nimmt.

    Samstag, 7. März 2015

    Totalitäre Herrschaft in Amerika: Operationen unter Falscher Flagge, Geheimgefängnisse, Hinrichtungen ohne Gerichtsurteil, Medienzensur, das Ergreifen mutmaßlicher "Terroristen"...

    von Joachim Hagopian
    übersetzt von wunderhaft / mit freundlicher Genehmigung des Autors

    Global Research, 1. März 2015  
    Täglich mehren sich die Anzeichen dafür, daß das Leben, wie wir es in der wohlhabendsten Nation der Welt gewohnt sind, dabei ist zusammenzubrechen und sich dauerhaft nicht zum Besseren zu verändern. Das letzte Warnsignal erschien in der vergangenen Woche in einem Artikel des Guardian. Der Artikel befaßte sich mit einem, den weltweiten Internierungs- und Foltergefännissen der CIA nicht unähnlichem, Geheimgefängnis der Polizei in Chicago, in dem die Polizei aufgegriffene US-Bürger für Stunden oder Tage zu Verhören inhaftiert. Das selbe international illegale Ergreifen mutmaßlich "potentieller Terroristen", das von der CIA und in militärischen Geheimoperationen weltweit verdeckt durchgeführt wird und nicht nur in Obamas Heimatstadt, in der sein Schlägerkumpel, Rahm, regiert, sondern wahrscheinlich in jeder Stadt der Vereinigten Staaten, wird bald auch in ihrer Nachbarschaft stattfinden.

    Mittwoch, 4. März 2015

    TERROR von innen - Verschwiegene Katastrophe

    von ClusterVisionMach2




    Methoden des Social Engineering. Dämonisierung der Zivilisation. Satanismus in Entertainment Industrie. Schleichende Familienzerstörung: über 600.000 Geschädigte / Jahr durch nichtrechtstaatliche Gerichtsverfahren, ein Drittel davon Jugendliche u. Kinder, - konservativ geschätzt. Quellen im Video; u.a. Statistisches Bundesamt.

    Quelle:  https://www.youtube.com/watch?v=OW_scQl4jKo

    Dienstag, 3. März 2015

    Totalitarian Rule in America: False Flags, Secret Prisons, Extrajudicial Assassinations, Media Censorship, The Rounding Up of Alleged “Terrorists” …

    von Joachim Hagopian


    Every day signs are looming larger than life as we know it in the wealthiest nation on earth that it’s about to crash and burn, forever changing not for the better. The latest wake-up call arrived in a Guardian article earlier this week. The story features a secret prison not unlike the CIA torture detention centers all over the world whereby the Chicago police hold rounded up US citizens for hours or days at a time for interrogation. The same internationally illegal roundups of suspected “potential terrorists” (which by latest Gestapo America standards can easily be you or me) that the CIA and military black ops deploy globally, are being covertly conducted not only in Obama’s hometown where his thug buddy Rahm rules, but likely every US city and soon coming to a neighborhood near you.

    Sonntag, 1. März 2015

    Das Gedenkbuch des Bundesarchivs für die Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Deutschland (1933-1945)

    von Das Bundesarchiv

    "Die hier vorliegende Onlineversion des Gedenkbuches, die der Öffentlichkeit seit Dezember 2007 im Internet präsentiert wird, stellt eine sich ständig weiterentwickelnde Fassung der 2006 erschienenen 2. und wesentlich erweiterten Auflage des Gedenkbuches des Bundesarchivs dar. Sie enthält die Namen, persönlichen Daten und Schicksalswege von derzeit 159.972 Personen, die zwischen 1933 und 1945 im Deutschen Reich lebten und aufgrund ihrer wirklichen oder vermeintlichen jüdischen Herkunft oder Religion Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung wurden."

    Quelle: http://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/

    Samstag, 28. Februar 2015

    Me, Myself and Medien #5 - Schicksalstage in der deutschen Presse - auf wen hört Jauch noch?

    von wwwKenFMde




    Published on Feb 27, 2015
    Massenmedien beschreiben nicht die Realität - sie erzeugen sie!

    Wer das einmal verstanden hat, sollte das tun, was sich auch beim Kauf teurer Wirtschaftsgüter durchgesetzt hat.

    Hinterfrage das Angebot, vergleiche es mit der Ware der Konkurrenz und suche akribisch nach dem Kleingedruckten.

    Freitag, 27. Februar 2015

    Washington hat das Vertrauen unter den Atommächten zerstört, so erhebt sich das Gespenst des Krieges - Paul Craig Roberts

    von Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft


    25. Februar 2015
    Am 11. Februar hielt der Botschafter Jack Matlock eine wichtige Rede beim National Press Club. Matlock war von1987-1991 US-Botschafter in der Sowjetunion. In seiner Rede beschrieb er wie Präsident Reagan das Vertrauen der sowjetischen Führung erlangt hat, um den Kalten Krieg und das Risiko eines Nuklearkriegs zu beenden. http://www.larouchepub.com/eiw/public/2015/2015_1-9/2015-08/pdf/10-14_4208.pdf

    Sonntag, 22. Februar 2015

    Ging die Demokratie verloren? Oder war sie je hier? - Lesley Docksey

    von Lesley Docksey
    übersetzt von wunderhaft


    Global Research, February 19, 2015
    Hinsichtlich der bevorstehenden Parlamentschaftswahlen im Vereinigten Königreich sowie in Spanien, denen im Lauf des Jahres möglicherweise eine ähnliche Revolte wie in Griechenland gegen die Austeritätspolitik folgen könnte, müssen wir nicht nur darüber nachdenken für wen oder was wir stimmen, sondern ob wir überhaupt wählen sollten.

    Samstag, 21. Februar 2015

    Lauffeuer: Film beleuchtet Tragödie im Gewerkschaftshaus in Odessa

    von Radiovoice Berlin


     


    Der Angriff auf das Gewerkschaftshaus in Odessa im Mai 2014 ist bis heute nicht aufgeklärt. Der Journalist Ulrich Heyden, sagt im Sputnik Interview: „die Ereignisse in Odessa passen offensichtlich nicht in das Bild der deutschen Medien von der Kiewer Regierung." Um dem etwas entgegenzusetzen, entstand sein Film: „Lauffeuer“ der die Ereignisse beleuchtet.

    Quelle:  https://www.youtube.com/watch?v=7IRkVItuzNc

    Weitere Informationen zum Film unter: http://lauffeuer-film.de/

    Freitag, 20. Februar 2015

    Geoengineering wird von Politik und Wissenschaft gefördert ... JEDOCH KANN ES MEHR SCHADEN ALS NUTZEN

    von WashingtonsBlog
    übersetzt von wunderhaft


    Wissenschaftler regten an das arktische Eis zu schmelzen, um eine neue Eiszeit zu verhindern

     

    In den Nachrichten erscheinen Berichte von Plänen, die globale Erwärmung mit Geoengineering zu bekämpfen. Tatsächlich verändern Menschen das Wetter, mit der Absicht das Klima zu kontrollieren, schon seit Jahrzehnten. Jedoch war der Einsatz von Geoengineering nicht immer dazu gedacht die globale Erwärmung zu bekämpfen...

    Mittwoch, 18. Februar 2015

    Sprache als Waffe - Lügenpresse gegen Verschwörungstheoretiker - Rico Albrecht, Wissensmanufaktur

    von Wissensmanufaktur


    Published on Feb 9, 2015

    Wussten Sie schon, dass die Goebbels-Propaganda damals als „braune Lügenpresse” bezeichnet wurde und „Du bist Deutschland” eine nationalsozialistische Kampagne war? Und wie kommt es, dass viele Menschen unbewusst den Eindruck haben, Verschwörungstheoretiker würden bei geheimen Absprachen mitwirken, um Anderen zu schaden?

    Vortrag von Rico Albrecht, Wissensmanufaktur

    Die im Beitrag erwähnten Links gibt es unter:
    http://www.wissensmanufaktur.net/lueg...

    Dienstag, 17. Februar 2015

    Macht, Kindesmißbrauch und die Regierung der Vereinigten Staaten

    von Jaochim Hagopian für Veterans Today
    übersetzt von wunderhaft

    7. Februar 2015
    Zur gleichen Zeit in der der Westen mit Vollgas auf den 3. Weltkrieg mit seinem explosiven Epizentrum in der Ukraine zurast, erscheinen Schlagzeilen über die Verwicklung der höchsten Machteliten und Privilegierten in Pädophilie-Skandale, in die sowohl US-Präsidenten als auch die britische Königsfamilie involviert sind. Nun gibt es den unwiderlegbaren Beweis, der bestätigt, daß Mitglieder der mächtigsten und wohlhabendsten Klasse der Herrschenden sich seit Jahrzehnten regelmäßig an rücksichtslos verletzenden- und sexuellen Handlungen, darunter die brutalsten und abartigsten Verbrechen, einschließlich ritueller, sexueller Folter und sogar an der Ermordung minderjähriger Kinder, beteiligt haben.

    Donnerstag, 12. Februar 2015

    Der Himmel lügt NICHT

    Seltsam, was ich sehe ist ein Angriff mit Aerosolen auf den Sonnenschein.





    von Rand Clifford für Veterans Today
    übersetzt von wunderhaft


    2. Februar 2015
    Beim Schreiben habe ich einen Blick auf den südlichen Himmel über die gesamte Breite von Ost nach West. Die Wintersonne zieht ihrem Untergang im Südwesten entgegen. Der Himmel ist großteils klar, bis auf die, die Sonne verschleiernden, Geoengineering-Aerosole im Osten. Ein Punkt schleicht, von der milchigen Zone um die Sonne aus, ostwärts...

    Dienstag, 10. Februar 2015

    Die Kinder des Irak: Immer überflüssig - Von Madeleine Albright zu Tony Blair und "Save the Children".

    übersetzt von wunderhaft


    Global Research, February 08, 2015
    "Es ist eine schwere Entscheidung, aber wir denken, sie ist den Preis wert." (Madeleine Albright, damalige US.Außenministerin, am 12. Mai 1996 vor den Vereinten Nationen zum "Embargo-bedingten" Tod von einer halben Million irakischer Kinder.)

    "Die höchts traumatisierte Population von Kindern weltweit." (Professor Magne Raundalen, Centre for Crisis Studies, Bergen, Norwegen, im Februar 1992.)

    Unbegreiflicherweise, erhielt Tony Blair am 19. November 2014 den Save the Children’s Global Legacy Award. In seiner Dankesrede sagte er: "... das Gefühl der Hoffnung, inmitten all der Herausforderungen, all des Leides und Mangels, die wir zu bezwingen und zu überwinden versuchen... etwas, um dafür dankbar zu sein."

    Sonntag, 8. Februar 2015

    WETTERKRIEG 2015 - 08. 02.

    Es ist kurz nach 13:00 Uhr. Auch heute scheint die Atmosphäre über Europa großflächig bestrahlt bestrahlt zu werden.

    Samstag, 7. Februar 2015

    Die Konsequenzen des Geoengineering - 10 bedenkliche Punkte

    von Dane Wigington
    übersetzt von wunderhaft


     sky7
    Share


    Die Regierungen rund um den Globus haben vor langer Zeit beschlossen das Wetter und die Klimasysteme zu verändern und zu manipulieren. Diese Entscheidung wurde ohne das Wissen und die Zustimmung der Öffentlichkeit getroffen. Einige der Absichten der bewußten Manipulation der irdischen Lebenserhaltungssysteme sind eindeutig (basierend auf verfügbaren Daten). Eines wesentliches Ziel ist die Wetterkriegsführung. Das Militär der Vereinigten Staaten hat ihren Wunsch erklärt "Das Wetter bis zum Jahr 2025 zu besitzen", und es gibt eine Vielzahl historischer Beispiele der Wetterkriegsführung, wie etwa "Project Popeye" in Vietnam. Ein weit größerer Aspekt der Manipulation der Atmosphäre ist der Versuch den "weit fortgeschrittenen Treibhauseffekt" unseres Planeten zu verlangsamen. Was sind die bekannten Konsequenzen aus dem Climate-Engineering-Wahnsinn? Die folgenden 10 Punkte sollten hierbei bedacht werden.

    Sonntag, 1. Februar 2015

    WETTERKRIEG 2015 - 01. 02.

    Es ist 12:15 Uhr und momentan ist das Phänomen der persistenten Wolkenbänder besonders auf dem Pelepones und in der Türkei sowie in Portugal und Spanien deutlich zu erkennen.

    Der Polizeistaat hackt auf uns herum - Paul Craig Roberts

    von Dr. Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft


    Der Polizeistaat hackt auf uns herum

    Paul Craig Roberts

    Samstag, 31. Januar 2015

    WETTERKRIEG 2015 - 30. 01.

    wunderhaft wird die Serie "Wetterkrieg" in diesem Jahr fortsetzen.

    Hierzu werden Satellitenbilder von außergewöhnlichen Wolkenformationen eines bestimmten Datums eingestellt und auf weitere Regionen verwiesen, über denen die Atmosphäre vermutlich mit energiereichen elektromagnetischen Wellen extrem langer Frequenzen (ELF) bestrahlt wurde, was zur Bildung persistenter Wolkenbänder führen kann. Voraussetzung hierfür ist wahrscheinlich die elektrische Leitfähigkeit der bestrahlten Luftmassen.

    Mittwoch, 28. Januar 2015

    Rußland im Kreuzfeuer - Paul Craig Roberts

    von Dr. Paul Craig Roberts
    übersetzt von wunderhaft


    Rußland im Kreuzfeuer

    Paul Craig Roberts


    26. Januar 2015
    Washingtons Angriff auf Rußland hat sich über die Grenze des Absurden in die Gefilde des Wahnsinns bewegt.
    Der neue Intendant des US Broadcasting Board of Governors, Andrew Lack, hat den russischen Nachrichtensender, RT, der in verschiedenen Sprachen sendet, zu einer Terrororganisation, gleich der Boko Haram und dem Islamischen Staat, erklärt und Standard and Poors hat Rußlands Kreditwürdigkeit auf Ramsch-Niveau reduziert.

    Heute hat mich RT International zu dieser irrsinnigen Entwicklung interviewt.

    Dienstag, 27. Januar 2015

    Anschlag durch erzeugten Wintersturm - Die Wettermacher benötigen dringend Schlagzeilen

    von  Dane Wigington
    übersetzt von wunderhaft



     Winter Storm


    Der Schneesturm, "Juno", ist angekommen, und er wurde gänzlich künstlich erzeugt. Das Wettergeschehen, das sich an der Ostküste der Vereinigten Staaten entfaltet ist ein komplett manipuliertes Ungeheuer.

    Dienstag, 20. Januar 2015

    Ein Zeichen der Anerkennung der Reichen - zur Erinnerung

    von unbekannt
    übersetzt von wunderhaft 


    Ein Zeichen der Anerkennung der Reichen 

    Wollen wir ehrlich sein: Du wirst nie im Lotto gewinnen!

    Andererseits sind deine Chancen ziemlich gut, den Rest deines Lebens damit zu verbringen in deinem jämmerlichen Job zu weiter zu schuften.
    So ist das nun mal, wenn man in die falsche soziale Klasse geboren wird - du bist ein Mitglied der Arbeiterkaste. Schade!

    Deshalb hast du weder die Erziehung, noch die Verbindungen, die Manieren, das Äußere und den guten Geschmack, um jemals einer von uns zu werden. Du bräuchtest ein Buch der Größe eines Lexikons (the yellow pages), um all die unfairen Annehmlichkeiten zu kennen, die wir dir gegenüber haben. Das beruhigt uns, und wir sind überzeugt davon, daß du auch weiterhin an all die dummen Märchen von "Gerechtigkeit" und "Chancengleichheit" glauben wirst.

    Natürlich hat es in einem hierarchischen, sozialen System, wie dem unseren, noch nie viel Raum an der Spitze gegeben. Außerdem ist der bereits von uns besetzt - und glaub uns, uns gefällt es hier so gut, daß wir ihn behalten werden. Aber schließlich gibt es in der sozialen Hierarchie naturgemäß auch noch Menschen die selbst unter dir stehen, und denen du von Zeit zu Zeit mal auf die Fresse schlagen kannst. Jede "Spülmaschine" kann in der Hackordnung noch Schlamm unter sich finden, über den zu spotten und auf ihn zu spucken sich lohnt. Sei also dankbar über alle Leiharbeiter, Prostituierten und Obdachlosen.

    Denke immer daran, daß, wenn Menschen wie du unsere wirtschaftliche Sicherheit und sozialen Privilegien genießen würden, niemand mehr all die langweilige, gefährliche und schlecht bezahlte Arbeit für unsere Wirtschaft tun würde. Keiner würde mehr für unsere Kriege kämpfen, keiner würde blind den Regeln unserer totalitären Konzerne gehorchen. Und bestimmt würde niemand in Sanftmut sterben, ohne ein erfülltes und kreatives Leben gelebt zu haben. Deshalb, mach deine gute Arbeit weiter!

    Wahrscheinlich fehlt dir auch dieses gierige, zwanghafte Streben nach Reichtum, Macht und Prestige, daß uns eigen ist. Und selbst wenn du aufrichtig wünschtest dein Leben zu ändern, hättest du doch Angst vor der Erfüllung deines Wunsches, der dich und Leute wie dich in einem Status der Vorhölle hält. Geh also weiter durchs Leben und spiel mechanisch die dir zugewiesene Rolle. Was würden denn die anderen denken, wenn du es wagtest daraus auszubrechen?

    Natürlich versuchen wir euch gegeneinander auszuspielen, wann immer es unseren Zwecken dient: gutbezahlte Arbeiter gegen schlechtbezahlte, gewerkschaftlich organisierte gegen nicht organisierte, Schwarz gegen Weiß, Männer gegen Frauen, amerikanische Arbeiter gegen Japaner, gegen Mexikaner, gegen . . .
    Wir drücken ständig eure Löhne, mit Mitteln wie "Auslandskonkurrenz", dem "Gesetz von Angebot und Nachfrage", der "Staatssicherheit" oder der "Staatsverschuldung", und wenn ihr nicht auf Linie bleibt oder unsere Gewinne gefährdet, werfen wir euch auf die Müllhalde der Arbeitslosigkeit.

    Um euch eine gelegentliche Pause von der Monotonie unserer täglichen Korruption der Wirtschaft zu geben, erlauben wir euch an unseren inszenierten "Wünsch Dir Was-Spielen" teilzunehmen, die dem Pöbel besser als "Wahlen" bekannt sind.

    Zum Glück habt ihr nicht den Hauch einer Ahnung davon was wirklich geschieht - stattdessen macht ihr "Ausländer", "baumumarmende Umweldexperten", "Nigger", "Juden", "Sozialfürsorge-Königinnen" und unzählige andere für euer Elend verantwortlich.

    Wir freuen uns, daß so viele von euch das "Arbeits-Ethos" hoch halten, auch wenn die meisten Jobs unserer Wirtschaft die Umwelt und euch mit Füßen treten, eure körperliche und emotionale Gesundheit ruinieren und euch grundsätzlich das Leben aus den Adern saugen. Wir kennen wirkliche Arbeit nicht, sind aber sehr zufrieden damit, daß ihr sie kennt.

    Natürlich könnte das Leben anders sein. Arbeit könnte intelligent organisiert sein, um den wirklichen Bedarf aller Menschen zu decken. Du und andere wie du könnten sich zusammenschließen, um sich von der Unterdrückung durch uns zu befreien. Aber das wißt ihr nicht. Tatsächlich könnt ihr euch nicht einmal vorstellen, daß eine andere Lebensweise möglich ist. Und das ist wahrscheinlich die größte und bedeutendste Errungenschaft unseres Systems - euch eurer Vorstellungskraft, eurer Kreativität und der Möglichkeit für sich selbst zu denken und zu handeln beraubt zu haben.

    So wollen wir uns wahrhaftig und aus ganzem Herzen bei euch bedanken. Euer unterwürfiges Opfer macht unseren korrupten Luxus möglich. Eure Arbeit hält unser System aufrecht. Herzlichen Dank dafür, daß ihr "wißt" wo ihr hingehört - ohne euch dessen auch nur annähernd bewußt zu sein.

    Quelle:  http://www.informationclearinghouse.info/article20833.htm



    Creative Commons Lizenzvertrag